G & H Tierernährung

Ausbildung zum Pferdeernährungsprofi

Die Ausbildung findet in Maitenbeth/ Oberbayern an fünf Tagen (16.-20.04.2016) in Vollzeit statt.
Dozentin: Heidi Herrmann (Pferdewirtschaftsmeister, Tierernährungsberaterin und Tierheilpraktikerin)

Bei der Ausbildung zum Pferdeernährungsprofi geht es um das Wissen um eine gesunde Haltung und Fütterung - wie man Mängel erkennt und wie man es besser machen kann. Ausgehend von den unterschiedlichen Bedürfnissen verschiedener Pferderassen werden wir lernen festzustellen, welche Fütterungs- und Haltungsart für das jeweilige Tier zu empfehlen ist.

Inhalte

Warum brauchen wir Ernährungsprofis für Pferde?

Das eigene Pferd steht meistens in einem Pensionsstall und die Betreiber sind oft keine geschulten Pferdeleute. Natürlich lässt sich ein Stallbetreiber auch nicht vom Einsteller sagen, wie seine Pferde zu halten und zu füttern sind. Ein schwieriges Unterfangen also, einen Reitstall zu finden, der aktuellen Haltungs- und Fütterungsanforderungen genügt. Daher werden lieber noch die Augen geschlossen.
ABER:
Wenn sich das Wissen um eine gesunde Haltung und Fütterung mehr und mehr durchsetzt, wird die Nachfrage die Qualität in den Pensionsbetrieben verbessern!

Und darum geht es! Bei dieser Ausbildung werden keine zukünftigen Futterverkäufer geschult, sondern es geht um das Erkennen von Mängeln in der Haltung und Fütterung und der das Erlernen der Fähigkeit, es besser zu machen.
Daher ist diese Ausbildung natürlich geeignet für die Betreiber eines Pensionsbetriebes, aber auch für Reiter und Fahrer mit eigenem Stall oder aber dem Einsteller, auf der Suche nach einer artgerechten Haltung und Fütterung sowie für den interessierten Pferdebesitzer.
Es geht bei dieser Ausbildung nicht nur um die Fütterung von Pferden.

Vor der Rationserstellung muss einiges mehr erfasst werden:
Gewicht des Pferdes, Body Condition Score, Haltung, Bewegung, Leistung, Hygiene, Lagerung und Qualität der Futtermittel, Techniken des Betreibers, Weidezustand etc.
Natürlich werden wir uns auch mit der Anatomie und Physiologie der Verdauungsorgane beschäftigen, um die Erkrankungen resultierend aus falscher Fütterung und Haltung besser zu verstehen und vorbeugend tätig werden zu können.
Ausgehend von den unterschiedlichen Bedürfnissen verschiedener Pferderassen werden wir lernen festzustellen, welche Fütterungs- und Haltungsart für das jeweilige Tier zu empfehlen ist. Natürlich müssen Sie dazu den Ernährungszustand des Pferdes sowie die Futtermittel, welche das Tier bekommt, beurteilen können.

Die gesamten Details finden Sie auf der website der Dozentin Heidi Herrmann
http://www.tierernaehrungsberater.de

Veranstalter: G & H artgerechte Tierernährung, Heidi Herrmann
Datum: 16.-20.04.2016 (Blockwoche) ein Praxistag im Stall mit Besichtigung eines Gestütes
Ort: 83558 Maitenbeth
Dozentin: THP und Pferdewirtschaftsmeister Heidi Herrmann
Uhrzeit: 10.00 bis 17.00
Preis: 495,00 € incl. USt. und umfangreichem Skript
Versorgung: die Bewirtung ist nicht im Preis inbegriffen. Das Gasthaus versorgt uns mit allem was wir wollen. Bitte keine eigenen Speisen oder Getränke mitbringen.
Anmeldung auf der Website unter http://tierernaehrungsberater.de/anmeldeformular/

Zielgruppe

Die Ausbildung ist geeignet für die Betreiber eines Pensionsbetriebes, aber auch für Reiter und Fahrer mit eigenem Stall oder aber dem Einsteller, auf der Suche nach einer artgerechten Haltung und Fütterung sowie für den interessierten Pferdebesitzer.
Die Ausbildung ist auch eine gute Zusatzqualifikation für Tierheilpraktiker,

Kosten

495- € inkl. MWSt. und umfangreichem Skript

Bekannte Termine und Veranstaltungsorte

TerminVeranstaltungsort
- Auf Anfrage -
bis 20.04.2016
83558 Maitenbeth


Anbieter G & H Tierernährung
Straßmaierweg 1
83558 Maitenbeth

Kontaktdaten 08076-18 30
08076 - 885 74 58
info (at) tierernaehrungsberater.de
tierernaehrungsberater.de

Über den Anbieter

Als ausgebildete Pferdewirtschaftsmeisterin und langjährige Hundezüchterin erwarb ich mir in vielen Jahren grundsätzliches Wissen über den Einfluss der Nahrung auf Gesundheit, Fruchtbarkeit und Leistung.
Als ausgebildete Tierheilpraktikerin und Dozentin für Tierernährung gebe ich mehrmals jährlich bei verschiedenen Ausbildungen und Seminaren mein Wissen an interessierte Tierhalter, Tierheilpraktiker und künftige Tierernährungsberater/-innen weiter.